top of page

Alles was Du über den Ablauf einer dokumentarischen Familienreportage wissen musst


Eine Familie mit zwei Söhnen spielt ein Kartenspiel

Du wünschst Dir ganz natürliche, echte und ungestellte Bilder von Deiner Familie? Und am liebsten aus Eurem Leben heraus? Dann ist die dokumentarische Familienfotografie genau das richtige für Euch. Im folgenden erfährst Du alles was Du über den Ablauf einer dokumentarischen Familienreportage wissen musst.


Wir beschnuppern und lernen uns kennen

Da es sich hier um eine sehr persönliche Begleitung handelt, ist es wichtig, dass wir uns auf einer persönlichen Ebene gut verstehen. Diese Art der Fotografie ist sehr persönlich und nah. Ich als Fotografin werde Teil eures Alltags und bekomme Einblick in einen ganz wundervollen Teil eures Lebens. Dazu gehört, dass ihr Euch wohl fühlt, ihr Euch fallen lassen könnt und ihr Vertrauen habt. Daher führe ich mit jeder Familie im Vorfeld ein (Video-)Telefonat und wir haben die Gelegenheit einander zu beschnuppern. Wir finden gemeinsam heraus, welche Momente und Details Euch in der aktuellen Lebensphase wichtig sind, die ich bei meinem Besuch bei Euch berücksichtigen soll.


Während einer dokumentarischen Familienreportage steht die Authentizität und Natürlichkeit im Mittelpunkt. Als Fotografin werde ich keine Anweisungen geben oder etwas zurechtrücken. Stattdessen werde ich mich bemühen, mit eurem Flow mitzugehen und die Momente so einzufangen, wie sie sich natürlich entfalten. Ihr müsst auch nicht auf einander abgestimmte Outfits vorbereiten - tragt gerne die Lieblingsjeans oder das Einhornkostüm.


Familiendokumentationen gehen über einen längeren Zeitraum. Die Kinder und ihr habt die Zeit, um Euch an die Kamera zu gewöhnen. So entstehen ganz natürliche Momente. Ich biete Reportagen in unterschiedlichen Längen an. Gerne berate ich Euch, welche Dauer zu Euch passt.


Es darf laut, bunt und wild werden

Am Tag des Fotoshootings komme ich an den Ort, an dem ihr Euch wohlfühlt. Sei es zu Hause, in der Natur oder auf eurem Lieblingsspielplatz. Wir trinken einen Kaffee, schauen, was ihr als Familie, was die Kinder brauchen. Und ihr könnt machen, was ihr sonst den ganzen Tag macht - spielen, lachen, streiten, kuscheln. Alles ist erlaubt und willkommen. Ich werde mich unauffällig im Hintergrund halten und die Geschehnisse des Tages dokumentieren. Es darf laut, bunt und wild sein. Es darf aber auch leise und langsam sein. Ihr bestimmt was wir machen. Alles kann, nichts muss.


Der Vater liest dem Sohn ein Buch vor. Der Sohn ist ganz versunken und lässt sich von der Kamera nicht stören

Während der Reportage werde ich versuchen, mich im Hintergrund zu halten, damit ihr ganz bei Euch und euren Momenten sein könnt. Ich möchte nicht nur einzelne Bilder machen, sondern eine Geschichte erzählen - Eure Geschichte. Es geht darum, die Bindung und die besonderen Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern einzufangen und die Emotionen und Stimmungen des Tages einzufangen.


Eine Reise durch Euren Alltag, voller Liebe, Leben

Ein Dokumentarisches Familienshooting ist mehr als nur ein Fotoshooting. Es ist eine Reise durch Euren Alltag, voller Liebe, Leben und unvergesslicher Momente. Lasst uns gemeinsam diese kostbaren Augenblicke einfangen und für die Ewigkeit festhalten.

Bereit, Euren Alltag in Bildern zu verewigen?


Kontaktiert mich für weitere Informationen und lasst uns gemeinsam Eure Geschichte erzählen.







コメント


bottom of page