top of page
Mutter und Tochter sitzen vor dem Bücherregal. Die Tochter fütttert die Mutter mit Blaubeeren

FAQ - Die häufigsten Fragen zur dokumentarischen Fotografie

Was Ihr über die dokumentarische Familienfotografie wissen müsst, um für eine dokumentarische Fotoreportage gut vorbereitet zu sein.

Lest jetzt meine Tipps, und erfahrt, was Ihr tun könnt, um Euch und Eure Familie auf Euer Familienfotoshooting oder Eure Wochenbettreportage vorzubereiten!

Was ist die dokumentarische Fotografie?

Die Dokumentarische Familienfotografie ist im Gegensatz zur Lifestyle Fotografie, ein Genre, dass die echten Momente in Bildern festhält. Ich als dokumentarische Fotografin greife nicht ins Geschehen ein, ich verändere nichts und füge auch nicht hinzu. Mir ist es wichtig, dass ihr als Familie so sein könnt wie ihr seid und genau das in Bildern festgehalten wird. Das bedeutet Ihr und Eure Kinder könnt während meiner Anwesenheit Euren Alltag leben und ich halte Euren Rhythmus, Eure Alltagsmomente, Eure Familienrituale fest. Jede Familie ist einzigartig! Und diese Einzigartigkeit Eurer Familiengeschichte verpacke ich in Bildern, damit Ihr Euch auch in 30 Jahren in die Details eintauchen könnt.

Wie läuft ein dokumentarisches Familien-Shooting ab?

Entscheidet ihr Euch für eine dokumentarische Begleitung, lernen wir uns in einem ersten Telefonat kennen. Diese Art der Fotografie ist sehr persönlich und nah. Ich als Fotografin werde Teil Eures Alltags und bekomme Einblick in einen ganz wundervollen Teil Eures Lebens. Dazu gehört, dass Ihr Euch wohl fühlt, Ihr Euch fallen lassen könnt und Ihr Vertrauen habt. Wir finden gemeinsam heraus welche Momente und Details Euch in der aktuellen Lebensphase wichtig sind.

 

Am Tag des Fotoshootings komme ich an den Ort, an dem Ihr Euch wohlfühlt. Sei es zu Hause, in der Natur oder auf Eurem Lieblingsspielplatz. Wir trinken einen Kaffee, schauen, was Ihr als Familie, was die Kinder brauchen. Und Ihr könnt machen, was Ihr sonst den ganzen Tag macht. Es darf laut, bunt und wild sein. Es darf aber auch leise und langsam sein.

 

Familiendokumentationen gehen über einen längeren Zeitraum. Die Kinder und Ihr habt die Zeit, um Euch an die Kamera zu gewöhnen. So entstehen ganz natürliche Momente. Ich biete Reportagen in unterschiedlichen Längen an. Gerne berate ich Euch welches Paket zu Euch passt. 

Was muss ich vorbereiten für den Termin?

Für ein dokumentarisches Familienfotoshooting ist keine Vorbereitung notwendig. Die Wohnung muss nicht perfekt sauber und ordentlich sein. Die Outfits brauchen nicht aufeinander abgestimmt werden. Alle dürfen so sein, wie sie sonst auch sind. Authentisch, echt und nah. Nutzt das Shooting als Chance Euer Leben so zu dokumentieren wie es ist. Damit Ihr und Eure Kinder sich auch später mit wunderschönen Bildern an Eure Geschichten und Rituale erinnern können. Es geht um Euch und Eure Verbindung! Ich möchte Euch Bilder erschaffen in der Ihr die besondere Geschichte Eurer Familie erkennt – auch mit den unperfekten Momenten.

Gibt es einen besonderen Zeitpunkt für ein dokumentarisches Shooting?

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als Jetzt, Heute, Morgen! Es ist Eure Familiengeschichte, Euer Alltag mit den Kindern. Das alltägliche Chaos, die Routinen, die normalen Wege, die normalen Wochenenden, die Euch als Familie ausmachen und festgehalten werden sollten. Damit ihr Euch auch in Zukunft an all die Kleinigkeiten erinnern könnt und in diese Gefühlswelt wieder eintauchen könnt.

 

Ob Geburtstag, Wochenbett oder ein ganz normales Wochenende – jede Phase in Eurem Familienleben ist so besonders und es wert festgehalten zu werden. Denn die Kinder werden viel zu schnell groß und die Erinnerungen verblassen. Und das schöne daran ist, dass Ihr als Eltern auch auf den Bildern seid. Eure Liebe, Nähe, Wärme und Verbindung wird von mir eingefangen.

Müssen wir während der Reportage etwas bestimmtes tun?

Das einzige was Ihr tun müsst, ist Ihr selbst zu sein. Am besten Ihr versucht die Kamera zu vergessen und beschäftigt Euch mit Euch selber. Habt eine schöne gemeinsame Zeit und tut das was sich für Euch gut anfühlt. Es soll sich für Euch nicht wie ein Fotoshooting anfühlen. Ich werde mich mit Euch unterhalten, auch mal meine Kamera bei Seite legen. Aber vor allem in Euren Familienrhythmus eintauchen. Ich werde Euch keine Anweisungen geben zur Positionierung oder Dinge in Eurer Wohnung verändern. So können die vertrauten Momente zwischen Euch entstehen.

Was kostet ein dokumentarisches Shooting?

Ich biete verschiedene Pakete an. Schaut sie Euch am besten genau an und lasst mich wissen, welches Paket Euch anspricht. Gerne berate ich Euch dazu welches Paket zu Eurer Lebensphase gut passt.

Ich habe weitere Fragen.

Lasst uns gerne unverbindlich telefonieren oder einen Video-Call vereinbaren. Ich freue mich von Euch zu hören, um all Eure offenen Fragen und Wünsche zu besprechen. Ich freue mich von Euch zu hören!

Eure Familienmomente - Achtsam und
ohne Filter!

this-is-reportage-family-circle-logo-white.png
family-logo-transparent-black.png
bottom of page